Schmuck reinigen zu Hause

Schmuck reinigt man zu Hause am besten mit einer extra in der Apotheke gekauften weichen Zahnbürste, warmem Wasser und wenn es sein muss  mit etwas Spülmittel. Anschliessend gut  und ausgiebig spülen. Sollten Perlen im Schmuck eingearbeitet sein,  keine Seife verwenden!!!

Wenn der Schmuck stark oder an unzugänglichen Stellen  verschmutzt ist,  sollte der Fachmann aufgesucht werden. Im Fachbetrieb finden sich  Ultraschallgeräte mit welchen der  Schmutz aus den kleinsten Ritzen herausgelöst werden kann. Vorsicht,  kein Perlenschmuck und auch nicht jeder Stein verträgt den Ultraschall.  Darum raten wir auf das  Schmuckreinigen, in den eigenen Geräten  zu Hause zu verzichten. Das Kleinod kann, bei unsachgemässer Handhabung  beschädigt oder zerstört werden.

Das Selbe gilt wenn die Pretiosen wieder glänzen sollen, das heisst wenn  eine neue Politur fällig ist. Beim Goldschmied sind die richtigen  Schleifmittel und die Erfahrung  vorhanden und er berät Sie gerne Fachkundig.

 

So ist ein langes Schmuckleben mit viel Freude bei Trägerin oder Träger garantiert.

Armreif